Sie sind hier: Startseite » Autoren » Dr. Philip Aumüllner, LL.M. (Michigan)

Autor

Dr. Philip Aumüllner, LL.M. (Michigan)

RA. Studierte Rechtswissenschaften in Wien und Bologna (I). Im Anschluss absolvierte er ein LL.M.-Programm an der University of Michigan Law School in Ann Arbor (USA), in dessen Rahmen ihm das Hugo Grotius Fellowship for Superior Academic and Professional Achievement verliehen wurde. Für seine Dissertation über die „Vor-OG und Vor-KG" erhielt er im Jahr 2011 den Walther Kastner Preis. Im Jahr 2012 bekam er einen Forschungsauftrag der Heinrich Graf Hardegg'schen Stiftung zur Analyse des neuen Lobbying- und Interessenvertretungs-Transparenz-Gesetz. Im Jahr 2013 wurde er zudem mit dem Theodor Körner Preis für seine Arbeit über die Grundsätze des Islamic Finance und deren Kompatibilität mit der österreichischen Rechtsordnung ausgezeichnet.
Seit 2012 als Rechtsanwalt bei Binder Grösswang Rechtsanwälte GmbH tätig und beschäftigt sich vorwiegend mit den Bereichen M&A, Gesellschafts- und allgemeines Zivilrecht sowie Lobbyingrecht. In diesen Bereichen publiziert er regelmäßig und trägt auf internationalen Konferenzen vor.

(Mit-)Autor folgender Werke: