Sie sind hier: Startseite » DBV-Verlag » Die Kommunen im Finanz- und Steuerrecht
Die Kommunen im Finanz- und Steuerrecht
ISBN: 978-3-7041-0660-5
272 Seiten, broschiert, Okt 2016

Die Kommunen im Finanz- und Steuerrecht

Den Kommunen kommt im Rahmen des österreichischen Finanz- und Steuerrechts ein besonderer Stellenwert zu.
Das neue Praxishandbuch ist ein wertvoller Ratgeber für Städte und Gemeinden und dient dem täglichen Gebrauch der mit Finanz- und Steuerrecht befassten Gemeindeorgane.
Praxisorientiert dargestellt werden zahlreiche Themen: Finanz- und Gemeindeautonomie mit ausgewählten Rechtsproblemen, wie etwa zum selbstständigen Abgabenverordnungsrecht, der Wertsicherung von Abgaben und Tarifen oder dem Äquivalenzprinzip bei Unternehmen der Daseinsvorsorge, die kommunale Selbstverwaltung, Gemeindeabgaben, wie Grundsteuer und Kommunalsteuer.
Desweiteren wird auf Novellierungsbestrebungen, aktuelle Rechtsprobleme und jüngste Höchstgerichtsrechtsprechung, sowie auf Rechtsfragen der Kommunen als Abgabenschuldner selbst Bezug genommen.
Gemeinden und Städte sind aber vielfach auch Steuerschuldner bei Bundesabgaben. Dabei wird in diesem Fachbuch vor allem der Umsatzsteuer ein besonderer Stellenwert beigemessen.
Die aktuelle Rechtsprechung wird ebenso berücksichtigt wie die Registrierkassenpflicht.

€ 45,00