Sie sind hier: Startseite » Energie » Energiewende oder Klimakollaps
Energiewende oder Klimakollaps
ISBN: 978-3-7041-0511-0
96 Seiten, broschiert, Jun 2011

Energiewende oder Klimakollaps

Wohlstand oder Elend für alle

Die Ökologie lehrt uns, dass der Mensch in ein hochintelligentes, traumhaft grünes Kreislauf-Produktionssystem dieser Erde hineingeboren wurde, in das er sich auch über 6 Mio. Jahre problemlos einfügte. Seit der Mensch jedoch vom Jäger und Sammler zum Ackerbauern wurde, schuf er sich naturwidrige, lineare Systeme. Anfangs langsam, durch die Erfindung der Dampfmaschine immer schneller und seit 100 Jahren (durch die Einführung von Öl, Gas, Atomenergie etc.) mit nahezu atemberaubender Geschwindigkeit.
Vermehrte Sturm-, Hochwasser- und Trockenheitsprobleme zeigen bereits jetzt, wie sich unser gesamtes Ökosystem ändert bzw. verändert hat. Auch der Fall Fukushima zeigte eindringlich, welchen Gefahren wir uns durch unseren Eingriff in das Ökosystem aussetzen. Und auch wenn Fukushima bereits wieder fast „in Vergessenheit" geraten ist, kann der Klimawandel nicht ignoriert werden.
Um einen Menschen zu heilen, müssen wir die Ursache der Erkrankung erforschen. Dies kann auch auf unser Ökosystem Erde umgelegt werden. Bereits George Washington war der Meinung, dass man Probleme vereinfachen und überschaubar machen muss, um sie zu lösen.
Eine Energiewende wird durch den Klimawandel und die explodierenden Preise der immer knapper werdenden Ressourcen unumgänglich. Sie ist aber nicht ein notwendiges Übel, sondern birgt ungeheure Chancen. Und sie ist keine Kostenbelastung, sondern kann im Gegensatz - klug und umfassend durchgeführt - sogar die größten Herausforderungen unserer Zeit lösen und gleichzeitig Wohlstand für alle schaffen.
Im vorliegenden Buch erläutert der Autor anschaulich anhand vieler Diagramme und Tabellen wie die Probleme Klimawandel, atomare Verseuchung, Arbeitslosigkeit sowie Wirtschafts- und Finanzkrise einer Lösung zugeführt werden können. Unsere Zukunft liegt in einer neuen, nachhaltigen und kreislauforientierten, weil Humus aufbauenden ökologische Land- und Forstwirtschaft.
Mit eindringlichen Worten richtet sich August Raggam damit an Politiker, Wissenschaftler und Bauern, Arme und Reiche, Städter und Landmenschen, kurz an alle, die sich eine lebenswerte Zukunft wünschen.

€ 13,20