Sie sind hier: Startseite » Geschichte » Für Volk und Glauben leben
Für Volk und Glauben leben

Vergriffen

ISBN: 978-3-7083-0074-0
272 Seiten, gebunden, Sep 2002

Herausgeber

  • Nicolaus Drimmel

Für Volk und Glauben leben

Festschrift für Eduard Chaloupka

Eduard Chaloupka bestimmte zeitlebens nicht nur die Geschicke „seiner Bajuvaria“, sondern er prägte von 1955 bis zu seinem Tod den ÖCV. In seiner unbeugsamen Energie und unverbrüchlichen Prinzipientreue hat er den Verbandskatholizismus zu Höhen geführt, die heute unvorstellbar sind. Eduard Chaloupkas beruflicher Erfolg vollzog sich vor dem Hintergrund der Ereignisse, die ein Österreicher in den dreißiger und vierziger Jahren für Österreich erdulden und bestehen musste. Er war einer der Pioniere des neuen Österreich und leistete vor allem in der Zeit nach 1945 Maßgebliches auf dem Weg Österreichs in die Freiheit. Als erster Sektionschef der Republik diente er vier Kanzlern in altösterreichischer Beamtentradition.

Beiträge von Dauber, Drimmel, Gruber, Hajnóczi, Hartmann, Kamp, Klestil, Krammer, Marboe, Mayer, Neisser, Schambeck, Suchanek und Taus zum Leben und Wirken von Eduard Chaloupka.

Artikel ist vergriffen!