Sie sind hier: Startseite » Marine » Register der k. (u.) k. Kriegsschiffe
Register der k. (u.) k. Kriegsschiffe
ISBN: 978-3-7083-0052-8
736 Seiten, gebunden, Okt 2002

Register der k. (u.) k. Kriegsschiffe

Von Abbondanza bis Zrinyi

Mit dem Streichen der rot-weiß-roten Flagge auf VIRIBUS UNITIS am 31. Oktober 1918 wurde ein Schlussstrich unter die Geschichte der österreichischen Kriegsmarine gesetzt. Am Beginn dieser Geschichte standen zaghafte Versuche der Habsburger, eine eigene Marine aufzubauen. Am Ende zählte die k. u. k. Kriegsmarine zu den größten der Welt und konnte sich mit den Marinestreitkräften vergleichbarer Großmächte durchaus messen. Wer immer sich mit Österreichs Vergangenheit auf den Weiten des Meeres auseinandersetzt, findet hier ein unentbehrliches, systematisch aufbereitetes und durch einen umfangreichen Bildteil komplettiertes Nachschlagewerk, das ihm die grundlegenden Informationen zu den einzelnen seegehenden Kriegsschiffen der österreichischen und österreichisch-ungarischen Marine liefert.

€ 98,00