Sie sind hier: Startseite » Marine » Das erste Luftkissenfahrzeug der Welt
Das erste Luftkissenfahrzeug der Welt
ISBN: 978-3-7083-0633-9
112 Seiten, gebunden, Dez 2009

Das erste Luftkissenfahrzeug der Welt

Technik – Erfinder – Modell
K.u.k. Lschlt. Dagobert Müller von Thomamühl

Österreichs Schiffahrt in alten Ansichten
Band 8

Eines der skurrilsten Fahrzeuge der k.u.k. Kriegsmarine war das von Linienschiffsleutnant Müller von Thomamühl 1915 entworfene und gebaute erste Fahrzeug der Welt, das den Luftkisseneffekt nutzte und auch erfolgreich erprobt wurde. Von den Marinebehörden abgelehnt, geriet es in Vergessenheit, bis in den 1950er-Jahren des 20. Jhdts. in England die ersten modernen Hovercrafts nach demselben Prinzip gebaut wurden.
Ein einzigartiges Buch, das ein gänzlich neues Licht auf den Erfinder Dagobert Müller von Thomamühl und die angeblich so konservative k.u.k. Marine wirft.
Umfangreiches Bild- und Dokumentenmaterial, auch bisher unveröffentlichte Autographen sowie ein meisterlich gebautes Modell des Versuchsschiffs zeichnen ein eindringliches Bild:
Im ersten Teil wird die Technikgeschichte der Luftkissenfahrzeuge vorgestellt, der 2. Teil zeichnet das Leben des innovativen Marineoffiziers und seines sozialen Umfeldes nach und der 3. Teil zeigt – teilweise in Farbe – die Rekonstruktion und den Modellbau dieses einzigartigen Fahrzeuges.

€ 34,80