Sie sind hier: Startseite » Recht » Allgemeines » Hofrat Emsig
Hofrat Emsig

Neuerscheinung

ISBN: 978-3-7083-1174-6
229 Seiten, broschiert, Sep 2017

Hofrat Emsig

Auch in diesem Buch, dem letzten der Trilogie, das die Lebensgeschichte des Richters Dr. Fridolin Emsig erzählt, werden heitere Episoden aus dem Gerichtsalltag am Oberlandesgericht der Hauptstadt geschildert. Schwerpunktmäßig widmet es sich aber den ganz persönlichen Erfahrungen Emsigs in den letzten Jahren vor seiner Pensionierung und der Zeit danach. Es ist schon erstaunlich und oft peinlich berührend, wie Kolleginnen und Kollegen unterschiedlich mit der unausweichlichen, aber meistens absehbaren und kalkulierbaren Deadline eines Arbeitslebens „Pensionsantritt" umgehen. Nicht minder skurril sind zum Teil die Reaktionen von Kolleginnen und Kollegen, aber auch justizfernen Freunden und Bekannten auf die bevorstehende beziehungsweise erfolgte Pensionierung. Emsig kommt aus dem Staunen nicht heraus, zu welchen Aktivitäten ihm „aus purer Freundschaft" geraten und wovor ihm abgeraten wird. Eines sei jetzt schon vorweggenommen: Fridolin Emsig fasst den Entschluss, einen Kriminalroman zu schreiben.
Seine Erlebnisse beim letzten internationalen Richterkongress in Jalta sowie anlässlich einer Studienreise mit Kolleginnen und Kollegen in den Osten Kanadas sollen mit einem Augenzwinkern dokumentieren, dass auch Richter nicht nur an fachspezifischen Informationen interessiert sind.

€ 22,80

Literaturtipps zum Thema: