Sie sind hier: Startseite » Recht » Allgemeines » Ein Jurist im Spannungsfeld von Wirtschaft, Technik und Recht
Ein Jurist im Spannungsfeld von Wirtschaft, Technik und Recht
ISBN: 978-3-7083-0584-4
445 Seiten, gebunden, Feb 2009

Herausgeber

  • Sylvia Zehetner

Ein Jurist im Spannungsfeld von Wirtschaft, Technik und Recht

Festschrift für Franz Zehetner zum 60. Geburtstag

Aus dem Vorwort der Herausgeber:

Wenn es einen Ort gibt, an dem sich der Jubilar noch nie aufgehalten hat, dann ist das der Elfenbeinturm der Wissenschaft. Dazu hat eine große Zahl von Praxisaktivitäten beigetragen, die ihn vielfach thematisch zwischen Wirtschaft und Universität „pendeln“ ließen. Es könnte den Rahmen dieses Vorworts leicht sprengen, würde man hier eine auch nur halbwegs vollständige Auflistung jener Institutionen, Verbände und Firmen vornehmen, für die Franz Zehetner als (teils ständiger) Konsulent, Schiedsrichter, Fachgutachter oder Verhandler im internationalen Umfeld tätig war. Diese Liste findet sich im Lebenslauf des Jubilars auf den Webseiten des Fachbereichs Rechtswissenschaften der TU Wien und liest sich wie ein „Who is Who“ der österreichischen Wirtschaft bzw. Industrie; sie umfasst darüber hinaus gesetzliche Interessenvertretungen, Bundesministerien sowie die Mitwirkung in zahlreichen Regierungsdelegationen bei bi- und multilateralen Wirtschaftsverhandlungen. Darin spiegelt sich zum einen eine enorme Breite juristischer Themen, zum anderen die besondere Wertschätzung, die die Expertise des Gefeierten allseits erfahren hat.
[...]
Diese Festschrift soll nun den Juristen, aber auch den Menschen Franz Zehetner ehren und die Herausgeber hoffen, dass die geplante Überraschung gelingen wird.

€ 68,00