Sie sind hier: Startseite » Recht » Europarecht » Europarecht. Jahrbuch 2021

Europarecht. Jahrbuch 2021

Das Jahrbuch bietet eine umfassende, strukturierte und kritische Rückschau auf wesentliche Entwicklungen des Unionsrechts in Gesetzgebung, Verwaltungshandeln und Rechtsprechung im Jahr 2020. Behandelt werden auch österreichische Umsetzungsakte sowie die Judikatur österreichischer Höchstgerichte mit Unionsbezug.
Mit den Themen:

  • Grundrechte
  • Strukturprinzipien
  • Warenverkehrsfreiheit
  • Freizügigkeit
  • Diskriminierungsverbot und Unionsbürgerschaft
  • Wettbewerbsrecht
  • Vergaberecht
  • Wirtschafts- und Währungsunion
  • Umwelt und Energie
  • Zivilrecht und Verbraucherschutz
  • Geistiges Eigentum
  • Auswärtiges Handeln.

Zu Beginn steht ein Überblick samt Kommentierung bedeutender Urteile des EuGH aus dem Jahr 2020. Abgerundet wird das Jahrbuch 21 mit einem Beitrag zu den Verhandlungen zwischen der EU und dem Vereinigten Königreich über die künftigen Beziehungen.
Mit einem Vorwort von EuGH-Richter und Kammerpräsident Andreas Kumin.

 

€ 78,00