Sie sind hier: Startseite » Recht » Finanzrecht und Steuerrecht » Treu und Glauben im Abgabenverfahren
Treu und Glauben im Abgabenverfahren

Vergriffen

ISBN: 978-3-7083-0030-6
201 Seiten, broschiert, Jän 2002

Treu und Glauben im Abgabenverfahren

Neue Juristische Monografien
Band 4

Der Titel ist vergriffen und nicht mehr lieferbar.
Als Kundenservice bieten wir eine PDF-Datei des Werkes zum Sonderpreis von 19,80 € (Ladenpreis des Buches: 39,80 €) an.
Interessenten nehmen bitte mit dem NWV Kontakt auf.
Neben einer einführenden Darstellung der Herkunft von Treu und Glauben im gesamten Recht beinhaltet die vorliegende Monografie die wichtigsten Aspekte im Hinblick auf Treu und Glauben im österreichischen Abgabenverfahrensrecht: Legalitätsprinzip, Ermessen und die Sicht des VfGH. In einem speziellen Teil wird auf spezifische Aspekte der Auskunftserteilung, Vereinbarungen mit der Finanzverwaltung sowie einzelne Folgenbeseitigungsinstrumente (Amtshaftung, Aufhebung durch die Oberbehörde, Wiederaufnahme von Amts wegen) eingegangen.

Diese Monografie erörtert die wichtigsten Aspekte im Hinblick auf Treu und Glauben im österreichischen Abgabenverfahrensrecht: Legalitätsprinzip und Ermessen. Thematisiert werden auch zentrale Punkte der Auskunftserteilung, Vereinbarungen mit der Finanzverwaltung sowie einzelne Folgenbeseitigungsinstrumente.

Artikel ist vergriffen!