Sie sind hier: Startseite » Recht » Handels- und Wirtschaftsrecht » Geistiges Eigentum. Jahrbuch 2015

Geistiges Eigentum. Jahrbuch 2015

Auch im Jahr 2014 gab es rege Tätigkeiten im Recht des geistigen Eigentums. Das Jahrbuch Geistiges Eigentum 2015 stellt die Entwicklungen des Jahres in der Rechtsprechung und der Gesetzgebung ausführlich dar. Neben dem bereits bewährten Autorenkreis für die „ständigen Rubriken"

  • Europäisches Urheberrecht (Elisabeth Staudegger)
  • Patentrecht in der EU und Österreich (Clemens Thiele)
  • Gemeinschaftsmarkenrecht (Wolfgang Schramek/Alexander Schifko)
  • Österreichisches Markenrecht (Gerwin Haybäck)
  • Österreichisches Urheberrecht (Gerhard Schummer) und
  • Europäisches Designrecht (Udo Pfleghar)

konnten weitere Praktiker und WissenschafterInnen des Rechts am geistigen Eigentum gewonnen werden. Christian Hadeyer ergänzt die Dokumentation der Rechtsprechung zum österreichischen Markenrecht um die Entscheidungen des OLG Wien. Thomas Schoditsch unterstützt als Co-Autor die Aufarbeitung des österreichischen Urheberrechts. Thomas Rainer Schmitt erläutert die RL 2012/28/EU (Verwaiste Werke/Orphan Works) und deren Umsetzung in Österreich. Der Beitrag von Victoria Savina (Russian State Academy of Intellectual Property, Moscow) eröffnet den Zugang zu und einen Einblick in die Grundlagen und das Verständnis geistigen Eigentums in Russland.

€ 58,00

Literaturtipps zum Thema: