Sie sind hier: Startseite » Recht » Handels- und Wirtschaftsrecht » Persönlichkeitsschutz juristischer Personen
Persönlichkeitsschutz juristischer Personen

Vergriffen

ISBN: 978-3-7083-0476-2
281 Seiten, broschiert, Sep 2007

Persönlichkeitsschutz juristischer Personen

Wolf Theiss Award
Band 14

In einer Zeit ständig fortschreitender Technik, der Massenmedien und des Internet ist der Einzelne Gefahren ausgesetzt, denen die Rechtsord-nung mit dem Persönlichkeitsschutz begegnet. Juristische Personen sind fixer Bestandteil dieser modernen Wirtschaftsordnung; durch die Zuerkennung von Rechtsfähigkeit agieren sie darin nahezu wie natürliche Personen, weshalb ein Bedürfnis nach vergleichbarem Schutz gegenüber der Gesellschaft entstehen kann. Die vorliegende Arbeit widmet sich dem in der österreichischen Lehre bisher eher vernachlässigten Persönlichkeitsschutz juristischer Personen. Im ersten Kapitel wird erörtert, warum und innerhalb welcher Grenzen die juristische Person dieses Schutzes bedarf. Im zweiten Kapitel werden die einzelnen Persönlichkeitsrechte daraufhin untersucht, ob sie auch juristische Personen erfassen. Das letzte Kapitel ist den Rechtsfolgen bei Persönlichkeitsrechtsverletzungen gewidmet, insbesondere der Frage, ob juristischen Personen ideelle Schadenersatzansprüche zustehen können.

Artikel ist vergriffen!