Sie sind hier: Startseite » Recht » Strafrecht » Wirtschaftsstrafrecht und Organverantwortlichkeit. Jahrbuch 2011

Wirtschaftsstrafrecht und Organverantwortlichkeit. Jahrbuch 2011

Warum ein Jahrbuch für Wirtschaftsstrafrecht und Organverantwortlichkeit?
Das Wirtschaftsstrafrecht ist in aller Munde; die zugehörenden Fragen der Organverantwortlichkeit sind es auch.
Dennoch hat es bis dato an einem Publikationsforum gefehlt, das die neuesten Entwicklungen zusammenfasst und auf wissenschaftlicher Grundlage diskutiert. Eben dies geschieht im Jahrbuch unter dem Blickwinkel aktueller Gesetzesvorhaben, theoretischer Entwicklungen und der judiziellen und anwaltlichen Praxis.
Was findet man im Jahrbuch für Wirtschaftsstrafrecht und Organverantwortlichkeit?
Führende Fachvertreter informieren über die wichtigsten Entwicklungen – primär national, aber auch international – im Bereich des Wirtschaftsstrafrechts.
Aus dem Inhalt: Reform des Bilanzstrafrechts, der Rechtsanwalt als Beschuldigter im Wirtschaftsstrafrecht, Tatbeteiligung im Finanzstrafrecht, Judikaturübersicht Wirtschaftsstrafrecht, Rechtsfragen der Untreue in der Praxis (Sponsoring, Bestechungen, schwarze Kassen), Strafrechtsfragen internationaler Konsulentenverträge, Rechtsentwicklung in Deutschland und Großbritannien, Neues zur zivilrechtlichen Organhaftung, Rechtspflichten des Unternehmens in Bezug auf laufende Strafverfahren gegenüber Organen.

€ 38,00