Sie sind hier: Startseite » Recht » Verfassungsrecht » Grundrechte und Verfassungsprinzipien im österreichischen Strafprozessrecht
Grundrechte und Verfassungsprinzipien im österreichischen Strafprozessrecht

Vergriffen

ISBN: 978-3-7083-0277-5
134 Seiten, broschiert, Okt 2005

Grundrechte und Verfassungsprinzipien im österreichischen Strafprozessrecht

Wege zur Gerechtigkeit

Neue Juristische Monografien
Band 34

Welche verfassungsrechtlichen Vorgaben prägen das österreichische Strafprozessrecht? Inwiefern stellen sich Grundrechte und Verfassungsprinzipien im österreichischen Strafprozessrecht als „Wege zur Gerechtigkeit“ dar? Zur Annäherung an diese maßgeblichen Kernfragen bietet das vorliegende Buch eine Analyse der verfassungsrechtlichen Grundlagen für die Ausgestaltung des Strafverfahrens und versucht dabei im Vergleich der im Stufenbau der Rechtsordnung höchstrangigen Normen einerseits mit einfachgesetzlichen Normen andererseits sowohl bestehende Übereinstimmungen als auch punktuell zu ortende Friktionen – samt interpretativen Lösungsvorschlägen zu letzteren – aufzuzeigen und damit einen Beitrag zu „Recht durch Gerechtigkeit“ zu leisten.

Der Titel ist vergriffen und nicht mehr lieferbar. Als Kundenservice bieten wir eine PDF-Datei des Werkes zum Preis von 24,00 € (Ladenpreis des Buches: 28,80 €) an. Interessenten nehmen bitte mit dem NWV Kontakt auf.

Artikel ist vergriffen!