Sie sind hier: Startseite » Recht » Verfassungsrecht » Frauenrechte
Frauenrechte

Vergriffen

ISBN: 978-3-7083-0032-0
232 Seiten, broschiert, Jän 2001

Herausgeber

  • Elisabeth Gabriel

Frauenrechte

Einführung in den internationalen frauenspezifischen Menschenrechtsschutz

Die auf Diskriminierung von Frauen beruhende patriarchale Gesellschaftsstruktur macht es notwendig, dass Frauen ihre Forderungen und ihren Protest deutlich formulieren und ihre Rechte einfordern. Menschenrechte von Frauen wurden lange Zeit „mitgemeint“, allgemein in den internationalen Rechtsdokumenten subsumiert, oder kamen nur in frauentypischen Zusammenhängen, wie Familie oder Reproduktion, vor. UN-Konventionen, internationale Pakte und Übereinkommen zum Schutz der Frauen nützen wenig, wenn sie nicht bekannt sind und ihre Umsetzung auf nationaler Ebene nicht erfolgt. Engagierte politische Arbeit setzt Fachwissen voraus, das Handbuch Frauenrechte möchte Frauenrechtsarbeit in Theorie und Praxis unterstützen und LeserInnen den Handlungsspielraum, den Menschenrechte – argumentativ und rechtlich – bieten, aufzeigen.

Dieses Handbuch unterstützt Frauenrechtsarbeit in Theorie und Praxis und zeigt den Handlungsspielraum, den Menschenrechte argumentativ und rechtlich bieten, auf. Mit Beiträgen von Gabriel, Gewis, Kartusch, Kowatsch, Kugler, Lukas, Mandl, Sax, Vospernik und Wisinger.

Artikel ist vergriffen!