Sie sind hier: Startseite » Recht » Verwaltungsrecht » Asyl- und Fremdenrecht. Jahrbuch 2017

Asyl- und Fremdenrecht. Jahrbuch 2017

Das vorliegende, von einer juristischen Mitarbeiterin und einem Kammervorsitzenden und Richter des Bundesverwaltungsgerichts zusammengestellte, Jahrbuch Asyl- und Fremdenrecht 2017 bietet wieder eine fundierte Darstellung für alle mit der Materie Befassten und daran Interessierten.
Behandelt wird der Zeitraum Mitte 2016 bis Juni 2017. In bewährter Weise bieten die beiden Herausgeber zunächst einen höchst aktuellen wie prägnanten Überblick der Geschehnisse und der maßgeblichen Judikatur in diesen Rechtsgebieten. Die diesjährigen Beiträge ausgewiesener Expertinnen und Experten befassen sich sodann mit dem materiellen Asylrecht, Abschiebungsverboten aus gesundheitlichen Gründen, Rechtsfragen der Rückkehrentscheidung, der verfahrensrechtlichen Thematik der Zulässigkeit von Zurückverweisungen ebenso wie mit der Zukunft der Dublin III-VO sowie mit den Entwicklungen bei der Verwaltungsbehörde und in der österreichischen Gesetzgebung. Neu werden auch konkrete Fragestellungen aus den Verfahren von Antragstellerinnen und Antragstellern aus Afghanistan und dem afrikanischen Raum aus Sicht damit befasster Richterinnen und Richter praxisrelevant dargestellt.

€ 54,00

Literaturtipps zum Thema: