Sie sind hier: Startseite » Recht » Verwaltungsrecht » Agrarrecht. Jahrbuch 2021

Agrarrecht. Jahrbuch 2021

Das Jahrbuch Agrarrecht zeichnet die Rechtsentwicklung des Jahres 2020 in den Bereichen Land- und Forstwirtschaft, Ernährungswirtschaft und ländlicher Raum auf internationaler, europäischer und nationaler Ebene (Bund und Länder) nach. Der Band enthält einen Überblick über die Rechtsetzung und Rechtsprechung in diesen Bereichen sowie aktuelle Literaturhinweise und einschlägige Buchbesprechungen.
Die Beiträge behandeln u.a. folgende Themen:

  • Interessenkollisionen bei der europäischen Agrarförderung
  • Coronaregelungen im Landwirtschaftsbereich
  • Agrardaten im Lichte des DSGVO-Personenbezugs
  • Besucherrechte in der Natur
  • Agrarpolitische Steuerung durch Raumordnung
  • Neuordnung, Regulierung und Ablösung von Einforstungsrechten
  • Einrichtung des Bundesamtes für Verbrauchergesundheit

Eine übersichtliche Gliederung und prägnante Aufbereitung garantieren eine einfache und rasche Orientierung.

€ 68,00

Literaturtipps zum Thema: