Sie sind hier: Startseite » Recht » Verwaltungsrecht » Berufs- und Tätigkeitsschutz der österreichischen Gesundheitsberufe
Berufs- und Tätigkeitsschutz der österreichischen Gesundheitsberufe

Vergriffen

ISBN: 978-3-7083-0364-2
236 Seiten, broschiert, Mai 2006

Berufs- und Tätigkeitsschutz der österreichischen Gesundheitsberufe

unter besonderer Berücksichtigung der Ärzte und Psychotherapeuten

Neue Juristische Monografien
Band 35

Die mit dieser Art erstmals vorliegende umfassende Darstellung des Berufs- und Tätigkeitsschutzes der österreichischen Gesundheitsberufe bietet sowohl einschlägig tätigen Juristen und Juristinnen als auch den Angehörigen der Gesundheitsberufe eine verlässliche Zusammenschau der einschlägigen aktuellen Rechtslage.

  • „Gesundheitsberuf“, „Tätigkeitsvorbehalt“, „Berufsvorbehalt“, „Bezeichnungsvorbehalt“, „Ausbildungsvorbehalt“
  • Formale Vorbehaltsstrukturen der Gesundheitsberufe
  • Analyse des psychotherapeutischen Berufsvorbehalts im Brennpunkt der Abgrenzung zwischen ärztlichen und psychotherapeutischen Kompetenzen
  • Ärzterechtliche Untersuchung der „Psychotherapeutischen Medizin“
  • Ausgewählte Fragen zum ärztlichen Tätigkeitsvorbehalt unter besonderer Berücksichtigung der höchstgerichtlichen Judikatur
  • Rechtspolitische Erwägungen zu den „neuen“ auf den Gesundheitsmarkt drängenden Berufsbildern und mögliche gesundheitsberufsrechtliche Lösungswege

Der Titel ist vergriffen und nicht mehr lieferbar. Als Kundenservice bieten wir eine PDF-Datei des Werkes zum Preis von 40,00 € (Ladenpreis des Buches: 44,00 €) an. Interessenten nehmen bitte mit dem NWV Kontakt auf.

Artikel ist vergriffen!