Sie sind hier: Startseite » Recht » Verwaltungsrecht » Beanteilung von Wegesystemen
Beanteilung von Wegesystemen
ISBN: 978-3-7083-0823-4
214 Seiten, broschiert, Apr 2012

Beanteilung von Wegesystemen

Für eine Vielzahl von Weganlagen des untergeordneten Straßennetzes sind die Errichtungs- und Erhaltungskosten zu einem Teil durch die Nutzer dieser Straßen aufzubringen. Die Art und Weise der Kostenaufteilungen sind dabei je nach Bundesland und Rechtsgrundlage stark unterschiedlich. Die vorliegende Publikation gibt erstmals einen Überblick über die in Österreich gängigsten Beanteilungsmodelle. Dabei werden die jeweiligen Rechtsgrundlagen ebenso betrachtet, wie die unterschiedlichen Verfahren in den einzelnen Bundesländern. Die maßgeblichen technischen Grundlagen für die Errichtung untergeordneter Straßen werden kurz behandelt, ebenso Aufbau und Inhalt von Beanteilungsoperaten und deren Umsetzung. Auch der Berechnung des Wertes von Weganlagen sowie der Einkaufspreisermittlung für neu beitretende Wegenutzer ist ein Abschnitt gewidmet. Zahlreiche praktische Beispiele, Tabellen und Abbildungen ergänzen die Ausführungen.
Die Publikation wendet sich sowohl an mit einschlägigen Verfahren befasste Verwaltungskörper als auch an Obleute, Funktionäre und Mitglieder von Bringungsgemeinschaften, Weggenossenschaften und Straßeninteressentschaften.

€ 28,80

Literaturtipps zum Thema: