Sie sind hier: Startseite » Recht » Zivilrecht » Versicherungsvermittlung in Österreich

Versicherungsvermittlung in Österreich

Aktuelle rechtliche und wirtschaftliche Beiträge unter besonderer Berücksichtigung der Rolle des Versicherungsmaklers

Die Versicherungsvermittlung in Österreich steht angesichts diverser europäischer Richtlinienvorhaben vor gänzlich neuen Herausforderungen und vor möglichen grundlegenden Weichenstellungen. Vielfältige Fragen rund um die Themen Binnenmarkt, Konsumentenschutz und equal level playing field prallen dabei aufeinander. Den Versicherungsvermittlern, die im europäischen Vergleich in ein besonders enges rechtliches Korsett gepackt sind, drohen damit weitere und v.a. überbordende Regularismen.
Der vorliegende Sammelband, der anlässlich des traditionellen Internationalen Symposions für Versicherungsmakler und Führungskräfte von Versicherungsunternehmen veröffentlicht worden ist, beleuchtet angesichts dieser Entwicklungen die Versicherungsvermittlung von verschiedenen Seiten:
Die aktuellen rechtlichen Grundlagen sowie gegenwärtige wirtschaftliche Aspekte werden ebenso dargestellt, wie die wohl künftigen Auswirkungen infolge der geplanten EU-Rechtssetzung. Dabei wird auf die spezielle Rolle des Versicherungsmaklers besonders eingegangen.

€ 38,80

Literaturtipps zum Thema: