Sie sind hier: Startseite » Recht » Zivilrecht » Tourismusrecht. Jahrbuch 2018

Tourismusrecht. Jahrbuch 2018

Das Jahrbuch Tourismusrecht 2018 wurde von ausgewiesenen in- und ausländischen Kennern des Reiserechts aus Wissenschaft und Praxis gestaltet, die sich in ihren Beiträgen unter anderem mit Fragen des neuen Pauschalreiserechts in Österreich, Tschechien und der Slowakei, des Fahrradtourismus und des Naturparkrechts beschäftigen.
Besonderes Augenmerk wird in diesem Jahr ferner auf transportrechtliche Themen gelegt: Neben Rechtsfragen des Eisenbahnbetriebs werden die internationale Zuständigkeit im Bereich der Luftbeförderung sowie die Rechtsstellung der Agentur für Passagier- und Fahrgastrechte vor dem Hintergrund aktueller Entwicklungen auf europäischer Ebene untersucht.
Weiters finden sich im vorliegenden Band Beiträge zur aktuellen reiserechtlichen Rechtsprechung des Handelsgerichts Wien sowie zu den einschlägigen Entwicklungen auf internationaler Ebene.
Das Jahrbuch gibt somit einen umfassenden Überblick über die wichtigsten Geschehnisse im österreichischen und internationalen Tourismusrecht von Herbst 2017 bis Herbst 2018 und bildet einen unentbehrlichen Behelf für alle mit Fragen des Tourismusrechts befassten Juristen und juristischen Laien.

€ 52,80

Literaturtipps zum Thema: