Sie sind hier: Startseite » Ökonomie » Krisenfester Finanzausgleich
Krisenfester Finanzausgleich

Neuerscheinung

ISBN: 978-3-7083-1393-1
150 Seiten, broschiert, Dez 2021

Herausgeber

  • Peter Biwald / Johann Bröthaler / Michael Getzner / Karoline Mitterer

Krisenfester Finanzausgleich

Herausforderungen und Optionen zur Krisenbewältigung

Die Pandemie 2020 hatte nicht nur Auswirkungen auf unsere persönliche Gesundheit, sondern auch auf die „finanzielle Gesundheit" von Bund, Ländern und Gemeinden. Doch wie krisenfest ist unser Finanzausgleich? Und welcher Handlungsbedarf besteht nun?
Diese und andere Fragen wurden auf der von KDZ - Zentrum für Verwaltungsforschung und TU Wien (Forschungsbereich Finanzwissenschaft und Infrastrukturpolitik) gemeinsam veranstalteten Impulskonferenz am 9. Juni 2021 diskutiert. Der vorliegende Tagungsband enthält die überarbeiteten Beiträge der Expertinnen und Experten.
Zu Beginn werden die Grundlagen der Resilienz und Instrumente zur Krisenbewältigung im Finanzausgleich behandelt. Ein zweiter Teil betrachtet den Ansatz eines krisenfesten Finanzausgleichs aus mehreren Perspektiven. Dies umfasst einerseits einen Fokus auf die einzelnen Gebietskörperschaftsebenen, andererseits werden Aspekte wie Föderalismus, soziale Infrastruktur und der Demokratieaspekt betrachtet.
In einem dritten Teil werden die Diskussionsergebnisse der Impulskonferenz vorgestellt und Schlussfolgerungen aus Sicht der Herausgeberin und der Herausgeber gezogen.

€ 44,80

Literaturtipps zum Thema: